Innovative Dosier-, Misch- und Abfülltechnik für die Kunstharz-Applikation

Branchen- und Kundenlösungen für die hocheffiziente Verarbeitung flüssiger und pastöser Synthetik- und Reaktionsharze

Weltweit gilt TARTLER als Garant für Spitzentechnologie bei der Verarbeitung und Applikation niedrigviskoser und pastöser Epoxidharze, Polyurethane und Silikone.

Die vollautomatisierten oder manuellen Ein- und Mehrkomponenten-Systeme von TARTLER kommen in allen Schlüsselindustrien zum Einsatz: Im Automobil- und Fahrzeugbau, in der Luft- und Raumfahrttechnik, in der Windkraft- und Energietechnik, im Modell- und Formenbau, in Elektrotechnik und Mikroelektronik, im Boots- und Schiffbau und vielen anderen Branchen.

MISCHEN „IS POSSIBLE“!

Unser Unternehmensmotto Mischen „is possible“ steht für unser Engagement auf allen Gebieten der Kunstharz-Verarbeitung. Für jeden Kunden, für jede Anwendung und für jede Branche realisieren wir intelligente und perfekt abgestimmte Systemlösungen für das prozesssichere und wiederholgenaue Dosieren, Mischen, Abfüllen und Applizieren flüssiger und pastöser Harze und Härter.

Dabei beherrschen wir auch den Umgang mit großen Viskositätsvarianzen und extremen Mischungsverhältnissen. Die technologische Basis dafür bilden die Arbeit unseres eigenen Entwicklungszentrums, unsere hohe Fertigungstiefe, die flexible Organisation unserer Montage und unser breit gefächertes Spektrum an Produkten und Systemen aus eigener Herstellung. TARTLER entwickelt und baut nicht nur Dosier-, Misch- und Abfüllanlagen, sondern fertigt auch alle 1K- und Mehrkomponenten-Mischköpfe, alle rotierenden Einwegmischer und nahezu alle Peripheriesysteme sowie Ersatz- und Verbrauchsteile in Eigenregie.

Neuigkeiten
Archiv

DEN STÖRFAKTOR LUFT AUS DEM PROZESS ELIMINIEREN

Vakuumstation von TARTLER optimiert Ab- und Umfüllen hoch- und niedrigviskoser Fluide

Die Entstehung unerwünschter Luftblasen und -kammern ist ein Grundproblem bei der Förderung hoch- und niedrigviskoser Medien. Insbesondere wenn Weithals- und Deckelfässer im Zentrum industrieller Abfüll- und Umfüllprozesse stehen, verhindert der Faktor Störluft oft die reibungslose Weiterverarbeitung in Dosier-, Misch- und Applikationsanlagen. Ein Ausweg aus diesem Dilemma ist die Vakuumstation TAVA F von TARTLER. Lesen Sie hier, wie sich damit eine optimale Prozessführung realisieren lässt – von der Erstbefüllung der Fässer bis zu ihrem Einsatz im System des Kunden.

Weiterlesen

BRANDSCHUTZHELFER-AUSBILDUNG

Am 02.07.2024 absolvierten Andrea Schleich, Max Dincher, Dominik Spalek, Volkwin Trumpfheller und Andreas Kraft ihre Ausbildung zum Brandschutzhelfer bei der [...]

Weiterlesen

PRAKTIKUM BEI DER TARTLER GROUP

Im Zeitraum vom 16.11.2023 - 20.06.2024 absolvierte Louis Rettig ein Langzeitpraktikum innerhalb unserer Firmengruppe. Während dieser Zeit war Herr Rettig [...]

Weiterlesen

DER SCHLÜSSELFAKTOR FÜR OPTIMALE MISCHERGEBNISSE

Bei den Einwegmischern für den Einsatz mitselbstschneidenden Mischköpfen dreht sich die Mischspiraleauf einen Gewindedorn auf. Das erhöht die Prozesssicherheitund bietet die Möglichkeit eines vollautomatischen Mischerwechsels.

Weiterlesen

STUFENWEISE ZUR INDUSTRIELLEN MISCHTECHNIK

Die kompakten 2K-Kunstharz-Verarbeitungsanlagen der Baureihe MDM von TARTLER bewähren sich überall dort, wo es auf das präzise Dosieren, Mischen und Applizieren kleiner Mengen flüssiger Polyurethane, Epoxide und Silikone ankommt.

Weiterlesen

OPTIMUM FÜR KLEINE BIS MITTLERE KUNSTHARZMENGEN

Die kompakten 2K-Kunstharz-Verarbeitungsanlagen der Baureihe MDM von TARTLER bewähren sich überall dort, wo es auf das präzise Dosieren, Mischen und Applizieren kleiner Mengen flüssiger Polyurethane, Epoxide und Silikone ankommt.

Weiterlesen

MATERIAL KONDITIONIERT UND PROZESS OPTIMIERT

Vakuumstation TAVA F von TARTLER verbessert das Ab- und Umfüllen von Kunstharzen Überall wo hoch- und niedrigviskose Kunstharz-Komponenten in Deckelfässer [...]

Weiterlesen

„INDIVIDUELL STATT STANDARD VON DER STANGE“

ETP Walther etabliert sich als Spezialist für maßgeschneiderte Schaltschrank-Lösungen Seit vielen Jahren realisiert ETP Walther als Tochtergesellschaft der TARTLER GROUP [...]

Weiterlesen

TARTLER CHINA ALS AUSTELLER BEI DER CHINA COMPOSITES EXPO 2023

Vom 12. - 14. September fand die China Composites Expo in Shanghai statt. Unsere Kollegen Olav Davis, Marc Tempus, Chloe [...]

Weiterlesen

PRAKTIKUM BEI DER TARTLER GROUP

Im Zeitraum vom 31.07.-08.09.2023 absolvierte Max Ernst ein Praktikum innerhalb unserer Firmengruppe. Bei seinem 6-wöchigem Praktikum, welches Voraussetzung für den [...]

Weiterlesen

Warum Tartler?

Individuelle Sonderlösungen

Für jeden Kunden, für jede Anwendung und für jede Branche realisieren wir intelligente und perfekt abgestimmte Systemlösungen.

  • prozesssicheres und wiederholgenaues Dosieren, Mischen und Applizieren
  • Kunstharze aus Polyurethan, Epoxid und Silikon

Intelligenter Modulbau

Der intelligente Modulbau der TARTLER-Anlagen ermöglicht die Bereitstellung der technologisch besten Systemlösung für jeden Kunden.

  • Material-Entgasung
  • Volumenstromregelung
  • Nachfüllung
  • Beheizung / Aufschmelzeinheit
  • Vakuumunterstützte Folgeplattenentlüftung
  • Vakuumfasswechsel
  • Mobilität

Tartler Service

Wir begleiten Sie über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Dosier- und Mischanlagen. Das TARTLER-Serviceteam betreut sie von Beginn an individuell und persönlich.

  • bedarfsgerechter Service für maximale Effizienz Ihrer Prozesse
  • rasche Inbetriebnahme und Wartungsverträge mit 24/7-Verfügbarkeit möglich
  • Umfangreiches Ersatzteillager

Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem laufenden mit den Tartler News!


    Newsletter abonnieren!

    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den TARTLER NEWS!