Kleben

Dosier- und Mischanlagen für die Klebetechnik

Windschutzscheiben montieren, Gehäuseschalen verbinden, Elektronik-Komponenten befestigen oder Rotorblätter fertigen – über alle Branchen und Werkstoffe hinweg gehören Klebetechnik und Adhäsionstechnik heute zu den wichtigsten stoffschlüssigen Fügeverfahren. Die prozesssichere und wiederholgenaue Dosierung, Mischung und Applikation flüssiger Harze und Härter bilden hierbei die Grundlage für die Realisierung belastbarer und dauerhaft beständiger Klebestellen und Klebenähte.

Fein abgestimmt auf die ressourcenschonende und effiziente Verarbeitung niedrigviskoser und pastöser Polyurethanharze, Epoxidharze und Silikone in der 1K- und 2K-Klebetechnik stellt Ihnen TARTLER eine Auswahl hochperformanter Dosier-, Misch- und Auftragsanlagen verschiedener Leistungsklassen zur Verfügung. Hersteller und Zulieferer in Automobilindustrie und Windkrafttechnik, Elektrotechnik und Maschinenbau sowie Medizin-, Mess- und Labortechnik setzen in ihren Montage- und Produktionslinien unsere Klebstoffanlagen ein. Weltweit gilt die Dosier- und Mischtechnik von TARTLER als Garant für Qualität und Prozesssicherheit.

Flüssige und pastöse Kunststoffe präzise und wirtschaftlich applizieren

Je nach Modellreihe, Ausrüstung und Grad der Automatisierung lassen sich unsere Dosier-, Misch- und Applikationsanlagen als platzsparende Stand-alone-Systeme einsetzen oder in vorhandene Produktionsprozesse der Klebetechnik, Fügetechnik, Montagetechnik oder Dichtungstechnik einbinden.

Klebstoff-Anlagen aus den Baureihen MDM, NODOPUR, NODOPOX und TARDOSIL stehen Ihnen zur Auswahl. Die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten können Sie in unserem Maschinenkonfigurator sehen.

kompakte Dosieranlage für flüssige Komponenten

MDM

  • Kompaktes Dosiersystem für Kleinmengen
  • Ausstoßbereiche innerhalb 0,05 bis 3,5 l/min spezifizierbar
  • Einfache Siemens LOGO-Steuerung

Nodopur

  • Modulares Dosiersystem für fließende Komponenten
  • Ausstoßbereiche innerhalb 0,1 bis 100 l/min spezifizierbar
  • Intuitive SPS-Steuerung über Touch Screen
2K Dosier- und Mischanlage NODOPOX für 200 l Behälter - Basisversion

Nodopox

  • Modulares Dosiersystem für pastöse Komponenten
  • Ausstoßbereiche innerhalb 0,1 bis 30 l/min spezifizierbar
  • Intuitive SPS-Steuerung über Touch Screen

Tardosil

  • Modulares Mischsystem für pastöse Kunstharze mit flüssigen Härtern
  • Ausstoßbereiche innerhalb 0,1 bis 30 l/min spezifizierbar
  • Intuitive SPS-Steuerung über Touch Screen

Testen Sie unseren neuen Maschinenkonfigurator!

Nutzen Sie unseren interaktiven Konfigurator um sich unser Portfolio anzusehen, oder wählen Sie schon ganz konkret Ihre benötigten Module aus und fragen Sie Ihre Sondermaschine an.

Übersichtsflyer über unsere Dosier- und Mischsysteme

Unsere Dosier- und Mischanlagen für kleine oder große Mengen zur Verarbeitung selbstfließender oder hochviskoser Komponenten aus Polyurethan, Epoxid oder Silikon.

Immer aktuell mit den Tartler News!