• Tartler GmbH
  • News
  • Reinhausen Power Composites GmbH testet Schaumanlage in Michelstadt

Reinhausen Power Composites GmbH testet Schaumanlage in Michelstadt

Materialtest im F.E.D.-Zentrum

Reinhausen Power Composites GmbH testet Schaumanlage in Michelstadt

Für ein neues Entwicklungsprojekt zur Schaumfüllung von Verbundhohlisolatoren für die Anwendung als Stützisolatoren in Hochspannungsanlagen, testete die Firma Reinhausen Power Composites GmbH gemeinsam mit dem Materialhersteller unsere Anlage für flüssige Medien NODOPUR 200 VS AR 2K im Testzentrum der TARTLER GmbH.

Auch sollen zukünftig Prototypen von Isolatoren für die Designtestqualifizierung und die erste Fertigung von Kleinserien in Produktion gehen. Die Größe der Isolatoren reicht von ID Ø100 mm, Länge 1 Meter, bis zu etwa ID Ø1000 m, Länge 12 Meter, also ein Volumen, das zwischen 8 dm³ bis zu 9425 dm³ beträgt.

Untersucht wurden zwei 2-Komponenten PU-Schäume welche bei der Vermischung mit einer geregelten Stickstoff oder Luftbeladung hergestellt und vergossen werden. Besonderes Augenmerk wurden auf Eigenschaften wie Haftung, Beständigkeit und Leitfähigkeit gelegt und die Versuchsteile werden dementsprechend im Labor untersucht.

„Wir danken der Firma TARTLER für die gute Zusammenarbeit und den reibungslosen Ablauf!“
S. Frank, Projekteinkauf / Strategischer Einkauf Vakuumschaltröhren, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH

Zurück