Materialhersteller Hexion testet neues Klebharz

Durchführung von Materialtests im Hause TARTLER

Materialhersteller Hexion testet neues Klebeharz 

Wie bereits in der Vergangenheit, haben wir auch im August zusammen mit einem Materialhersteller wieder einmal Materialversuche in unserem Hause durchgeführt.
Firma Hexion hat ein neu entwickeltes Epoxidharz zur Verklebung von z.B. Windflügel auf unserer Dosier- und Mischanlage NODOPOX  200 VS 2K getestet, um auch die Maschinentauglichkeit zu kontrollieren. Sowohl für den Materialhersteller als auch für uns als Maschinenhersteller ist es wichtig, die Verarbeitbarkeit neuer Produkte auf den Anlagen zu testen, um Erkenntnisse zu erhalten, ob bei einer möglichen Markteinführung ggf. Modifikationen an der Anlage nötig wären.

Es zeigte sich, dass unsere Anlage auch bei diesem Material hervorragende Ergebnisse beim Mischen und Dosieren erzielt.  
Das Material verfügt über eine höhere Fließgrenze, die beim Kunden dafür sorgen soll, dass das es nicht vom Untergrund abrutscht, wenn z. B. eine Rotorblattschale während des Verklebevorgangs gedreht wird. 

Materialtest an einer NODOPOX Dosier- und Mischanlage

 

 

 

Zurück