MDM - Flüssigharz Dosier- und Mischanlagen

  • MDM 3
  • MDM 4
  • MDM 5
  • MDM 6

MDM 3 | 2K Dosier- und Mischanlage

Dosiersystem für die Verarbeitung von kleinen Mengen flüssiger, zweikomponentiger Kunstharze

Kompaktes System zur rationellen Verarbeitung flüssiger Kunstharze aus Polyurethanharz oder Epoxidharz mit einem Ausstoß von bis zu 0,7 l/min bei MV 100:100 (abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlängen).

Technische Daten

Einsatzgebiet
  • Silikonverarbeitung
  • Prototypteilherstellung
  • Elektro-Verguss
  • Klebstoffverarbeitung
  • Laboreinsatz
Dosierpumpenantrieb Elektroantrieb mit fester Drehzahl
Dosierverhältnis je nach Pumpenkombination fest eingestellt
Ausstoß 0,7 ltr/min bei MV 100:100
Steuerung Ein / Aus Schalter
Behälter
  • Container Anschlüsse für Original-Gebinde, bzw. Behälter 0,5 l / 0,75 l und 2 l (Kunststoff)
  • 3 l, 5 l, 10 l, 30 l oder 60 l in VA möglich
Druckluftbedarf Standardanlage ohne Druckluftbedarf
Stromanschlusswerte 220 Volt, 50 Hz
Sonderspannung auf Anfrage
Schlauchlängen 1,5 m, 3 m, 5 m
Mischkopf Statische Vermischung
Zusatzausrüstung Spritzvorsatz

MDM 4 | 2K Dosier- und Mischanlage

Tischgerät für die Verarbeitung von kleinen Mengen flüssiger, zweikomponentiger Kunstharze

Kompaktes System zur rationellen Verarbeitung niederviskoser Kunstharze mit einem Ausstoß von bis zu 1,5 l/min bei MV 100:100 (abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlängen).

Technische Daten

Einsatzgebiet
  • Prototypteilherstellung
  • Elektro-Verguss
  • Klebstoffverarbeitung
  • RIM (Resin Injection Molding)
  • Laboreinsatz
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelter Elektromotor
Dosierverhältnis 100 : 10 bis 10 : 100 je nach Pumpenkombination,
Verstellung über Zahnräder
Ausstoß Pumpenkombinationen für den Bereich von 0,05 bis 1,5 l/min konfigurierbar (Abhängig von Viskositäten und Mischungsverhältnis)
Steuerung Ausstoßverstellung über Potentiometer
Behälter 0,5 l / 0,75 l und 2 l (Kunststoff), 3 l, 5 l, 10 l, 30 l, 60 l oder 100 l in VA möglich für A und B
Heizung auf Anfrage
Druckluftbedarf --- nicht nötig für Standardanlage ---
Stromanschlusswerte 220 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 1 m, Sonderlängen auf Anfrage
Mischkopf LC 0/2 mit rotierendem Einweg-Kunststoffmischer, Antrieb über flexible Welle

MDM 5 | 2K Dosier- und Mischanlage

Dosiersystem für die Verarbeitung von kleinen Mengen flüssiger, zweikomponentiger Kunstharze

Kompaktes System zur rationellen Verarbeitung flüssiger Kunstharze aus Polyurethanharz oder Epoxidharz mit einem Ausstoß von bis zu 1,5 kg/min bei MV 100:100 (abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlängen).

Technische Daten

Einsatzgebiet
  • Prototypteil-Herstellung
  • Elektro-Verguss
  • Klebstoffverarbeitung
  • Laboreinsatz
  • RIM (Resin Injection Molding)
  • Spritzanwendungen
  • Vakuuminfusion
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelter Elektromotor
Dosierverhältnis 100:10 bis 10:100
je nach Pumpenkombination, Verstellung über stufenloses Getriebe mit Anzeige für B-Pumpe
Ausstoß bis 1,5 kg/ min bei MV 100: 100
Abhängig von Viskositäten, Michungsverhältnis und Schlauchlängen
Steuerung
  • Siemens Logo Steuerung
  • Schusszeitvorwahl
  • Topfzeitalarm
  • Ausstoßverstellung über Potentiometer
Behälter
  • 0,5 l / 0,75 l und 2 l (Kunststoff), 3 l, 5 l
  • Sonderversion 10 l, 30 l, 60 l, 100 l in VA möglich für A und B
Heizung Möglich für Behälter, Schlauch und Mischkopf
Druckluftbedarf
  • Gießen 400 l / min, 6 – 8 bar
  • Spritzen ca. 1000 l / min, 6 – 8 bar
Stromanschlusswerte 220 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 1,5 m, 3 m, 5 m oder Sonderlängen
Mischkopf LC 5/2, LC 5/3, LC 5/3 M, LC 5/4, LC 5/4 R, dynamischer Statikmischer
Zusatzausrüstung
  • Stufenlos verstellbares Getriebe für A- Komponenten
  • Spritzvorsatz
  • automatische Nachfüllung der 30 l, 60 l oder 100 l Materialbehälter

MDM 6 | 2K Dosier- und Mischanlage

Dosiersystem für die Verarbeitung von kleinen Mengen flüssiger, zweikomponentiger Kunstharze

Kompaktes System zur rationellen Verarbeitung flüssiger Kunstharze aus Polyurethanharz oder Epoxidharz mit einem Ausstoß von bis zu 3,5 l/min bei MV 100:100 (abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlängen).

Technische Daten

Einsatzgebiet
  • Prototypteil-Herstellung
  • ElektroVerguss
  • Klebstoffverarbeitung
  • RIM (Resin Injection Molding))
  • Laboreinsatz
  • Spritzanwendungen
  • Vakuuminfusion
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelter Elektromotor
Dosierverhältnis
  • 100:10 bis 10:100 (je nach Pumpenkombination)
  • Verstellung über stufenloses Getriebe
  • mit Anzeige für B-Pumpe
Ausstoß bis 3,5 kg/min bei MV 100:100 (Abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlängen)
Steuerung
  • Siemens Logo Steuerung
  • Schusszeitvorwahl
  • Topfzeitalarm
  • große oder kleine Rezirkulation der Komponenten
  • Ausstoßverstellung über Potentiometer
Behälter 3 l, 5 l, 10 l, 30 l, 60 l oder 100 l Fass für A und B
Heizung Möglich für Behälter, Schlauch und Mischkopf
Druckluftbedarf
  • Gießen 400 l/min, 6 – 8 bar
  • Spritzen ca. 1000 l/min, 6 – 8 bar
Stromanschlusswerte 400 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 1,5 m, 3 m, 5 m oder Sonderlängen
Mischkopf LC 5/2, LC 5/3, LC 5/3 M, LC 5/4, LC 5/4 R, LC 6/2 oder LC 6/3
Zusatzausrüstung
  • Stufenlos verstellbares Getriebe für A-Komponenten
  • Spritzvorsatz
  • automatische Nachfüllung der 30 l, 60 l oder 100 l Materialbehälter