Nodopox – Klebestoffpasten Dosier- und Mischanlagen

  • Nodopox 50
  • Nodopox 200
  • Nodopox 200 VS
  • Nodopox 200 VS AR
  • Nodopox 200 VS AR 2K S

Zwei-Komponenten Dosier- und Mischanlage

Die Anlage zur rationellen Verarbeitung von pastösen Kunststoffen aus Polyurethanharzen oder Epoxidharzen mit hohen Viskositäten

Technische Daten

Einsatzgebiet Pastenverarbeitung
Klebstoffverarbeitung
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelte Elektromotoren
0,37 bis 1,5 kW
Dosierverhältnis 100: 30 bis 30: 100
je nach Pumpenkombination
Sonderversionen möglich
Ausstoß bis 5 kg/ min
bei MV 100: 100
abhängig von Viskositäten
und Mischungsverhältnis
Steuerung Siemens SPS
Behälter 50 l Fässer
Behälterbeheizung möglich
Druckluftbedarf Nennvolumenstrom: 1200 l/ min.
Eingangsdruck: 6- 8 bar
Stromanschlusswerte 400 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 3,5 m, 5 m
Mischkopf LC 6/ 2 oder LC 6/ 3
mit Elektromotor
Gewicht 540 - 900 kg
Zusatzausrüstung Stativhalter für Mischkopf,
Handlingarm mit Ausleger 1,65 mtr.,
Kranöse für Mischkopfbefestigung,
Behälterbeheizung, Schlauchheizung

Zwei-Komponenten Dosier- und Mischanlage für pastöse Komponenten

Die Anlage zur rationellen Verarbeitung von Kunststoffen aus Polyurethanharzen oder Epoxidharzen mit hoher Viskosität. Mit Vakuumspannfass für Prozess- und Spritzsicherheit, da bei Fasswechsel kein Lufteinschluss erfolgt, und damit Materialverlust verhindert. Fasswechsel erfolgt auf Knopfdruck.

Technische Daten

Einsatzgebiet Pastenverarbeitung und
pastöse Klebstoffe in großen Mengen
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelter Elektromotor oder Servo-Antrieb
Dosierverhältnis 100:10 bis 100:100
je nach Pumpenkombination
Sonderversionen möglich
Ausstoß Pasten: bis 5 kg/ min
Klebstoff: bis 20 kg/ min
abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnissen und Schlauchlänge
Steuerung Siemens SPS
Behälter 200 l Fass für A und B
Vakuumspannfass Fassfixierung für Vakuumfasswechsel
Behälterbeheizung möglich
Druckluftbedarf Gießen: 400l/ min, 6-8 bar
Stromanschlusswerte 380/415 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 3 m, 5 m, 10m oder Sonderlängen
Mischkopf statisch und mit rotierendem Einweg-Kunststoffmischer möglich
Zusatzausrüstung stufenlose Ausstoßverstellung, Schussmengenvorwahl, Topfzeitalarm, Zwischenschuss / Spülluft anwählbar, automatische Topfzeitspülung mit A-Komponente

Zwei-Komponenten Dosier- und Mischanlage

Die Anlage zur rationellen Verarbeitung von pastösen Kunststoffen aus Polyurethanharzen oder Epoxidharzen mit hohen Viskositäten

Technische Daten

Einsatzgebiet Pastenverarbeitung
Pastöse Klebstoffe in großen Mengen
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelte Elektromotoren
0,37 bis 1,5 kW
Dosierverhältnis 100: 10 bis 100: 100
je nach Pumpenkombination
Sonderversionen möglich
Ausstoß Pasten: bis 5 kg/ min
Klebstoff: bis 20 kg/ min
abhängig von Viskositäten, Mischungsverhältnis und Schlauchlänge
Steuerung Siemens SPS
Behälter 200 l Fass für A und B
Behälterbeheizung möglich
Druckluftbedarf Gießen: 400 l/ min, 6- 8 bar
Stromanschlusswerte 380/ 415 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 3 m, 5 m, 10 m oder Sonderlängen
Mischkopf LC 6 mit Elektromotor
Zusatzausrüstung Mischkopfgalgen mit 4 m Radius,
stufenlos höhenverstellbar, Massestrom
Durchflussmessung mittels CORIOLIS
Mess- System und Siemens SPS,
Schussmengenvorwahl, Topfzeitalarm,
Zwischenschuss / Spülluft anwählbar,
automatische Topfzeitspülung mit
A- Kompononente

Zwei-Komponenten Dosier- und Mischanlage

Anlage zur rationellen Verarbeitung von pastösen Kunststoffen aus Polyurethan- oder Epoxidharzen mit hohen Viskositäten und Direktbezug aus den Anliefergebinden

Technische Daten

Einsatzgebiet Pastenverarbeitung
Pastöse Klebstoffe in großen Mengen
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelte Elektromotoren
0,37 bis 3,0 kW
Dosierverhältnis 100:10 bis 100:100
je nach Pumpenkombination
Ausstoß Pasten: bis 5 kg/ Min
Klebstoff: bis 20 kg/ Min, jeweils abhängig von Viskosität, Mischungsverhältnis und Schlauchlänge
Steuerung Siemens SPS mit TOUCH SCREEN
Bedienfeld im Schaltpult mit Schussmengenvorwahl, Topfzeitalarm. Fernwartung über Telefonmodul / Internet.
Bedienbar durch externer Handschaltkasten oder Ansteuerung von Handlinggerät, optional Funkfernsteuerung
Behälter 200 l Fass VA Stahl für A und B Dosierstation, Material Behälter 200 l Fass für
A und B Nachfüllstation (Originalgebinde vom Materialhersteller)
Behälterbeheizung Möglich, falls erforderlich
Druckluftbedarf Gießen: 400 l/ min, 6- 8 bar
Stromanschlusswerte 380/ 415 Volt, 50 Hz
Schlauchlängen 3 m, 5 m, 10 m oder Sonderlängen
Mischkopf LC 6 oder LC 8 mit Frequenzmotor
Zusatzausrüstung Mischkopfgalgen mit bis 5 m Radius

Zwei-Komponenten Dosier- und Mischanlage

Anlage zur rationellen Verarbeitung von pastösen Kunststoffen aus Polyurethan- oder Epoxidharzen mit hohen Viskositäten und Direktbezug aus den Anliefergebinden

Technische Daten

Einsatzgebiet Pastenverarbeitung,
Pastöse Klebstoffe in großen Mengen
Dosierpumpenantrieb Frequenzgeregelte Elektromotoren
0,37 bis 5,5 kW
Dosierverhältnis 100: 10 bis 100: 100
je nach Pumpenkombination
Ausstoß Pasten: bis 5 kg/min
Klebstoff: bis 20 kg/min, jeweils abhängig von Viskosität, Mischungsverhältnis und Schlauchlänge
Steuerung Siemens SPS mit TOUCH SCREEN
Bedienfeld im Schaltpult mit Schussmengenvorwahl, Topfzeitalarm. Fernwartung über Telefonmodul / Internet.
Bedienbar durch externer Handschaltkasten oder Ansteuerung von Handlinggerät, optional Funkfernsteuerung
Behälter 200 l Fass VA Stahl für A und B Dosierstation, Material Behälter 200 l Fass
für A und B Nachfüllstation (Original-
gebinde vom Materialhersteller)
Behälterbeheizung Möglich, falls erforderlich
Druckluftbedarf Gießen: 1.200 l/ min, 8- 12 bar
Stromanschlusswerte 3/ PE AC 400/ 230 V, 50 Hz
Schlauchlängen 3 m, 5 m, 10 m oder Sonderlängen
Mischkopf LC 6 oder LC 8 mit Frequenzmotor
Zusatzausrüstung Mischkopfausleger, Länge ca. 5,80 m,
Höhe: 5,50 m, Anhänger-
kupplung für innerbe-
trieblichen Transport